Termine

Jun
20
Do
Literaturpremiere: Bumm. Bumm! Die Knarre macht bumm.
Jun 20 um 18:00 – 20:00

Beim Schulhausroman entwickeln Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit renommierten Autoren eine eigene Geschichte und eigene literarische Figuren. Die Initiative „Schulhausroman“ startete 2005 in der Schweiz. In Deutschland wird das kreative Sprachförderprojekt nur in Bremen und Hamburg realisiert – jeweils mit großem Erfolg. Erst 2016 wurde dem Projekt der Bundespreis für modellhafte Kooperationen von Kultur und Schule in der Kategorie „Teilhabe“ an den „Bremer Schulhausroman“ verliehen. Federführend umgesetzt wird das Projekt vom Literaturhaus Bremen.

Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs der Oberschule Geestemünde haben mit der Unterstützung des bekannten Schriftstellers Feridun Zaimoglu, ihr erstes eigenes Buch verfasst. Bumm. Bumm! Die Knarre macht bumm. ist eine Geschichtensammlung zur tragischen Ausweglosigkeit von Drogenkonsum, zu Gewalt, Korruption und organisiertem Verbrechen.

Am 20. Juni werden die beiden neuen Schulhausromane erstmals in Bremerhaven vorgestellt. Die Lesung beginnt um 18:00 Uhr im Kulturzentrum Pferdestall. Der Eintritt ist frei.

Mehr zum Schulhausroman: www.schulhausroman-bremen.de

Veranstalter: Literaturhaus Bremen

Jun
24
Mo
Kickertunier @ Oberschule Geestemünde
Jun 24 um 08:30 – 11:45
Kickertunier @ Oberschule Geestemünde

Am 24.6.2019 findet Dank NOKITU ein Schulkickerturnier bei uns an der Oberschule Geestemünde statt. Dieses Turnier wird der Auftakt auf alljährlich folgende Turniere. Ab nächstem Jahr sollen dann die Bremerhavener Schulmeisterschaften ausgetragen werden. BREVKITU steht für Bremerhavener Kickertunier. Es handelt sich hierbei um ein soziales Projekt im Bereich Jugendarbeit und Tischfußball. Hierbei sollen Hobby, Sport, Schule, Freizeit und Spaß miteinander verbunden werden, um so gezielt soziale sowie sportliche Kompetenzen zu fördern.

 

Unsere Ziele

• positive Erlebnisse und Begegnungen im Team und mit Freunden initiieren

• Freude an sportlicher Beschäftigung wecken • Fairness untereinander etablieren

• Respekt und Toleranz gegenüber sich selbst und anderen fördern

• Vorurteile abbauen

• Tischfußball als Sportart weiter verbreiten

Die Tunierregeln

• Wir geben vor und nach jedem Spiel dem Gegner die Hand.

• Wir kurbeln nicht.

• Wir spielen bis ein Team 6 Tore hat.

• Wir überlassen nach jedem Tor dem Gegner den Ball an der Mitttellinie.

• Wir dürfen von jeder Position Tore schießen.

Aug
22
Do
Shalom Israel
Aug 22 – Sep 2 ganztägig

Unsere Zusammenarbeit mit dem Conservatorium Rosh HaAyin geht in die 14. Runde!

 

Vom 22. August bis 2. September planen wir wieder ein erlebnisreiches Programm und bringen 16 junge Menschen aus unserer Partnerstadt in der Nähe von Tel Aviv mit jungen Menschen aus Bremerhaven in Kontakt. Premiere feiert in diesem Jahr unsere Zusammenarbeit mit dem Gospelchor der Petrusgemeinde in Grünhöfe. Dafür bekommen wir Unterstützung aus Mitteln von „Wohnen in Nachbarschaften“ (WiN).

Und ebenfalls neu: Unser Projekt hat seinen Auftakt in  Berlin. Dort holen wir unsere Gäste vom Flughafen ab und besuchen gemeinsam den Bundestag und Orte jüdischer Erinnerungskultur. Dies wird ermöglicht über eine Einladung des Bremerhavener Bundestagsabgeordneten Uwe Schmidt (SPD).

Der Stadtjugendring Bremerhaven (SJR) stellt den Kontakt zu ConAct her, die u.a. die Reisekosten bezuschussen.

Aug
23
Fr
Besuch im Deutschen Bundestag
Aug 23 ganztägig

Im Rahmen unseres Israel Projektes planen wir gemeinsam mit unseren israelischen Partnern einen Besuch wichtiger Stationen jüdischer Kultur und ihrer angestrebten Vernichtung während der Nazi-Zeit in Berlin. Auf Einladung unseres Bremerhavener Bundestagabgeordneten Uwe Schmidt werden wir auch den deutschen Bundestag besuchen.

Sep
1
So
Lesung und Musik @ Petruskirche
Sep 1 um 17:00

Abschlussveranstalltung unseres Israelprojektes in der Petrus Kirche in Grünhöfe.In Zusammenarbeit mit dem Conservatorium Rosh HaAyin und dem Gospelchor Glad(e)makers.

Seit vielen Jahren fördert der Verein für Neue Musik e.V. den internationalen Jugendaustausch mit Israel in Zusammenarbeit u.a. mit der Medienwerkstatt der Oberschule-Geestemünde. Zusammen mit der Gemeinde der Petruskirche und dem dort ansässigen Gospelprojekt wollen wir eine Woche der aktiven Begegnung für junge Menschen aus dem Ortsteil Geestemünde Süd/Grünhöfe organisieren. Im Mittelpunkt der Begegnung steht eine Zusammenarbeit von jungen Menschen mit islamischen, jüdischen und christlichem Hintergrund. Wir wollen nicht nur gemeinsam kochen und wichtigen Orte der Bremerhavener Kultur besuchen, sondern uns auch aktiv in den Ortsteilen präsentieren. Dies geschieht mit Ausstellungen von Kunst und Kultur, multimedialen Informationen zum insgesamt 7 jährigen Zeitraum des Austausches der Oberschule Geestemünde mit Israel und einem abschließenden Kulturfest in der Petruskirche. Die Präsentation wird in verschieden Workshops während einer gemeinsamen Woche Ende August erarbeitet.

Sep
20
Fr
Radio Festival @ Deutsches Schifffahrtsmuseum
Sep 20 – Sep 22 ganztägig

Auf dem Musikfestival 2019 von Unerhört-Verein für Neue Musik e.V. wird die Oberschule Geestemünde ihre ersten Produktionen aus dem Radio-Projekt vorstellen! Save the date!!!