Stolpersteine

Fünf Schüler der Immanuel-Kant-Gesamtschule in Bremerhaven haben mit ihrem Kurzfilm „Stolpern“ die Jury in New York überzeugt und den ersten Platz im Wettbewerb „Kid Witness News“ gemacht. Damit haben sie 499 Schulen aus 23 Ländern hinter sich gelassen. Ihr Zehn-Minuten-Film über Stolpersteine in Bremerhaven, jene kleinen Gedenktafeln, die vor den damaligen Wohnorten ermordeter Juden in den Boden eingelassen sind, setzt sich mit der Judenverfolgung in ihrer Heimatstadt während der Nazizeit auseinander. Gerade sind die stolzen Schüler aus den USA zurückgekommen, mit dem „Global Citizen Award“ im Gepäck, sozusagen der Oscar für Schüler.

Weiterlesen

Über Vorurteile – Ein Film für KWN

Hamburg, Februar 2013 – Nur wenige Tage nach der Oscar-Verleihung gibt Panasonic die Gewinner seines „Kid Witness News“-Filmwettbewerbs bekannt. Besonders erfolgreich sind in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler aus Bremerhaven. Gleich zwei Teams stehen auf dem Siegertreppchen: Die Immanuel-Kant-Schule aus dem Stadtteil Geestemünde belegt mit ihrem Kurzfilm „Begegnungen“ über den Nahost-Konflikt in Israel Platz 2. Die Jury überzeugte vor allem die spektakulären Bilder sowie das hohe Maß an Professionalität…

Weiterlesen