COOLTOUR 2018 – WINDKLANG

Im Spätsommer 2018 werden Drachenbau und Windmusikinstrumente wieder eine Schwerpunkt in der Projektarbeit an der Oberschule Geestemünde bilden. Dies geschieht wie in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit professionellen Künstlerinnen und Künstlern.
Unsere Arbeitsergebnisse wollen wir vom 17.-23. September 2018 im Weserstrandbad mit einem kleinen Windkunstfestival präsentieren.
Unerhört-Verein für Neue Musik e.V. übernimmt in Zusammenarbeit mit der Medienwerkstatt der Oberschule Geestemünde die Koordination und Planungsvorbereitung.
Weiterlesen

It’s tea time

Wettbewerb „Vordenker für Bremen“.

Die Jury hat entschieden und wir sind zur Preisverleihung auf dem Hüttenfest im Stahlwerk von ArcelorMittal am 18. August eingeladen. Unter den 16 vergebenen Preisen gingen 4 Preise an Schulen und davon einer nach Bremerhaven. Haily Hamann und Alexander Krasteva haben für den SV-Beirat und die Garten AG eine Förderung in Höhe von 1000 € aus den Händen von Reiner Blaschek (Vorstandsvorsitzender ArcelorMittal Bremen) entgegengenommen. Weiterlesen

Junges Israel – August 2018

Seit 2012 pflegt die Medienwerkstatt der Immanuel-Kant-Schule/Oberschule Geestemünde eine Partnerschaft mit dem Musikkonservatorium in Rosh HaAyin/Israel. Musik und Medienarbeit stehen bei unseren jährlichen Arbeitstreffen in Israel und Deutschland auf der Agenda. Unsere arbeitsbezogenen Themen spannen bisher einen Bogen über Jugendkultur, Migration, Akkulturation hin zu den historischen Ereignissen, ausgelöst durch den Faschismus und die Herrschaft der Nazidiktatur im 3. Reich.

Unsere Ausstellung

Unser geplantes Programm: schedule projekt israel august 2018 final 1

Weiterlesen

Kinetische Objekte – Generierte Bilder

Ausstellung, Performance, interdisziplinäres Kunstprojekt

Projektarbeit und kulturelle Bildung wird an der Oberschule-Geestemünde im Rahmen von Werkstätten realisiert. An den Kursen und Arbeitsgemeinschaften nehmen Schülerinnen und Schüler im Alter von 11-16 Jahren teil. Hier werden in Workshops für die Kunstperformance elektronische Schaltkreise gelötet, die häufig in Abhängigkeit von variabel vorhandener Energie (Sonne, Wind) mechanische Bewegung erzeugen.
Auf kleinen beleuchteten Bühnen verwandeln sich diese Schaltkreise in Objekte und werfen gleichzeitig ihren bewegten Schatten als Eigenleben an die Wand. Das Projekt wird vom 5.-7. September in der Galerie Goethe 45 vorbereitet und am 15./16. September auf dem Goethe Fest realisiert.
Weiterlesen

KWN-Summit in Tokio – Kreativpreis geht nach Bremerhaven


Der Preis für den kreativsten Film beim Kid Witness News Summit 2018 in Tokyo geht nach Bremerhaven.

„Die Bremer Kogge“ als Stop Motion Film überzeugte die international zusammengesetzte Jury. Der Preis wurde vom Leiter der Jury, Herr Yuichi Ito, überreicht. Eine nicht mehr filmbare historische Gegebenheit in einen für Kinder verständlichen Zeichentrick zu übersetzen sei eine tolle Art, Geschichte verständlich und nahbar zu machen. Ito ist Professor für Animation an der Tokyo University of the Arts.
Weiterlesen

Gartenfest Juni 2018

Die Arbeit liegt hinter uns. Die Sommerferien stehen vor der Tür. Heute endlich feiern wir unseren tollen Garten. Alle Gartenarbeitsgemeinschaften von Frau Psiuk, Frau Dietzel, Frau Mähnert und Herrn Ebner sind eingeladen. Die Holzwürmer von Herrn Zeller und Herrn Altenkirch freuen sich über die fertiggestellten Hochbeete, den Gartentisch mit Sitzbank und das Insektenhotel.

Weiterlesen

Das Trickfilm Projekt

Die Woche vom 11.-15. Juni 2018 gehört dem Legetrickfilm.
Die Klasse 5b hat sich vorgenommen, einzelnen Szenen aus dem Roman „Die sanften Riesen der Meere“ trickfilmisch darzustellen.

Als Gastprofi konnten wir den in Hamburg lebenden französischen Trickfilm Spezialisten Eliott Deshusses gewinnen. Neben dem Editing gehört vor allem die Regie von Filmen zu seiner Lieblingstätigkeit in der Filmproduktion.


Weiterlesen

Feuer und Flamme 2018

ArcelorMittal Pokal geht nach Bremerhaven

Nach der erfolgreichen Kooperation mit dem Deutschen Schiffahrtsmuseum bei dem Trickfilmprojekt „Die Bremer Kogge“ ist die Oberschule Geestemünde auf den Geschmack gekommen. Sie möchte zukünftig Trickfilmen in ihr Medienunterrichtsangebot einpflegen. Der Antrag hat die Jury überzeugt, die das Schulprojekt jetzt mit 1.100 € für die Einrichtung eines Trickfilmstudios unterstützt. Weiterlesen