KWN-Summit in Tokio – Kreativpreis geht nach Bremerhaven


Der Preis für den kreativsten Film beim Kid Witness News Summit 2018 in Tokyo geht nach Bremerhaven.

„Die Bremer Kogge“ als Stop Motion Film überzeugte die international zusammengesetzte Jury. Der Preis wurde vom Leiter der Jury, Herr Yuichi Ito, überreicht. Eine nicht mehr filmbare historische Gegebenheit in einen für Kinder verständlichen Zeichentrick zu übersetzen sei eine tolle Art, Geschichte verständlich und nahbar zu machen. Ito ist Professor für Animation an der Tokyo University of the Arts.

Wir wollen hier nicht unsere Mitschüler aus der Klasse 6c vergessen und bedanken uns ebenfalls bei allen Unterstützern vom Deutschen Schifffahrtsmuseum über das Kinderkulturbüro Hamburg, unsere Animationsprofis Gregor Stockmann, Rosanne Janssens und Lauren Seevers sowie Chocolate Films London.

Our proposal for a better future (KWN Homepage)

Impressionen von der Preisverleihung 2018:

Lina und Sedef vertreten die Klasse 6c der Oberschule Geestemünde im Weltfinale des Videowettbewerbs Kid Witness News. Vom 23.-28. Juli fliegen sie, begleitet von Lehrer Jens Carstensen in die japanische Hauptstadt, um den Film „Die Bremer Kogge“ vorzustellen.

butenunbinnen

Eröffnungsworkshop im Panasonic Center im Stadtteil Ariake – Tokyo

„Die 20 stündige Anreise über Paris nach Tokio war eigentlich ganz gut. Allerdings haben wir dann unsere erste Besichtigungstour abgeblasen. Wir waren wegen der Zeitumstellung plötzlich ganz schön müde! Bei unserem ersten Workshop am Dienstag haben wir mit den Teams aus Vietnam und aus China zusammengearbeitet. Das war echt cool.

Es war interessant, verschiedenen Ideen von Leuten aus anderen Ländern zu hören. Unser Arbeitsthema: Wie machen wir die Welt zu einem besseren Ort. Insgesamt haben 56 Schüler aus 26 Ländern in 8 Gruppen zu diesem Thema gearbeitet. Am letzten Tag haben wir unsere Ergebnisse im Kongresssaal des Panasonic Pavillions vorgestellt.“ (Sedef)

Unsere Eindrücke vom ersten Tag:

Im eher traditionellen Stadtteil Asakusa wurde am Nachmittag beim Laternenbauworkshop japanische Kultur praktisch erlebt.

Kid Witness News – Videos

KWN Summit 2018 Teilnehmer Broschüre

Impressionen Tokyo 2018

Nordsee-Zeitung 28.07.2018

Nordsee-Zeitung 28.07.2018

Sonntagsjournal 26.08 2018

4 Gedanken zu „KWN-Summit in Tokio – Kreativpreis geht nach Bremerhaven

  1. Herzlichen Glückwunsch zu Eurem wundervollen Film und auch zum großen Erfolg, dass Ihr in Japan bei diesem großen Wettbewerb mit dabei sein werdet! Allen Schülern der 6c , aber auch Eurem so engagierten Lehrer, Herrn Jens Carstensen, danke ich – auch als ein Freund unserer Hansekogge „Ubena von Bremen“ sehr! Euer Film ist einfach toll!!! Dirk Scheider

  2. Lieber Herr Carstensen,

    wir, das Kinderkulturbüro, Chocolate Films, das DSM und der ursprüngliche Förderer des Konzeptes, die Nordmetall Stiftung, fiebern mit Ihnen und den Jugendlichen mit und freuen uns über Informationen und Impressionen. Haben sie eine tolle Zeit. Viel Glück!

    Herzliche Grüße

    Katja Stark

  3. Liebe Schülerinnen, lieber Kollege!
    Tolle Eindrücke aus Japan. Wir sind stolz auf euch und drücken uns allen fest die Daumen! Herzliche Grüße Ana Hüller!

  4. Glückwunsch und parabéns aus Portugal nach Japan! Grandios und einfach toll! Gute Arbeit zeichnet sich aus und wird belohnt! Herzliche Grüße
    A. Hüller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.